• Die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG

    Die enersolve GmbH ist seit April 2018 bei der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG mit Sitz in Rothaus, einem Ortsteil von Grafenhausen, aktiv. Das "Tannenzäpfle" ist eines der Biere der Brauerei Rothaus und wird von Bierkennern im ganzen Land geschätzt. Als eine der größten Prozesswärmeanlagen in Deutschland unterstützen wir die Staatsbrauerei bei der Umstellung zur Nutzung erneuerbarer Energien. Industrielle Abläufe können in vielen Fällen mit erneuerbaren Energien unterstützt werden. Die solare Prozesswärme bietet hier vielfältige Möglichkeiten, um den Bedarf an fossilen Energieträgern zu reduzieren. Denn gerade die Reinigungsprozesse unterliegen in der Lebensmittelindustrie grundsätzlich strengen Hygienevorschriften.

    Je nach Verfahren resultiert daraus ein hoher Bedarf an Wärme zur Beheizung der automatisierten Reinigungsanlagen. Künftig wird die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, mithilfe unserer solaren Prozesswärme-Anlage, bei der Reinigung von Mehrweg-Glasflaschen und sogar beim Erhitzen des Brauwassers unterstützt. Hierbei statten wir die Rothaus AG mit einem ultraleichten Aufdach-Kollektorfeld von 1000 qm-Kollektorfläche auf den Dächern der Produktionshallen aus. Der erwartete Kollektor-Ertrag liegt bei etwa 420 kWh/m² pro Jahr und die solare Prozesswärme wird auf einem Temparaturniveau von 90-120 °C bereit gestellt.

    > zurück zur Übersicht
    enersolve GmbH
    Altmüllerstraße 6-8
    D - 34117 Kassel
    Telefon +49 (0)561 766 25 25-0
    Telefax +49 (0)561 766 25 025
    E-Mail info@enersolve.de