Förderung von Solarabsorberanlagen und Energieeffizienzmaßnahmen in kommunalen Freibädern

Nutzen Sie Ihre Chance! Ab1. Januar 2018 ist die Förderung von Solarabsorberanlagen und Energieeffizienz-Maßnahmen in kommunalen Freibädern in Kraft getreten. Haben Sie sich als antragstellende Kommune im Rahmen des Bündnisses „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ zur Einführung und Einhaltung von Klimaschutzmaßnahmen verpflichtet, kann eine Förderung von zusätzlich bis zu 10 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt werden. Die Liste der aktuellen Kommunen / Landkreise finden Sie im Internet unter folgendem Link: www.Klima-Kommunen.Hessen.de.

Eine Förderung ist bereits ab einer Investitionshöhe von 25T€ möglich. Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen der EnergieNetz Mitte GmbH unterstützen wir Sie bei der Förderantragstellung und dem Bau der Anlage. Des Weiteren bieten wir Ihnen auch eine passende Contracting-Lösung an, falls die Investitionen nicht über den kommunalen Haushalt aufgebracht werden können. Aus Erfahrung amortisiert sich die Investition bereits in etwa 4 Jahren! Gern stellen wir Ihnen unser Angebot und die Möglichkeiten einer Förderung im Rahmen eines Gespräches sowie einer ersten Anlagenbegehung vor.

> zurück zur Übersicht
enersolve GmbH
Altmüllerstraße 6-8
D - 34117 Kassel
Telefon +49 (0)561 766 25 25-0
Telefax +49 (0)561 766 25 025
E-Mail info@enersolve.de